Springe direkt zu:

CORONAVIRUS | Bitte beachten!

Um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten, ist von persönlichen Besuchen im LFI M-V grundsätzlich Abstand zu nehmen.
Gerne beraten Sie unsere Mitarbeiter zu Förderthemen wie gewohnt telefonisch.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Coronahilfe für die Veranstaltungs­wirtschaft

Um den Wiederanlauf des Veranstaltungs­geschäfts zu unterstützen, hatte das Land im Rahmen des Winter­stabilisierungs­programms verschiedene Hilfen aufgelegt. Adressiert wurden die Ab­sicherung von Traditions­veranstaltungen und Musik­festivals mit über­regionaler Bedeutung sowie des Spiel­betriebs von Freiluft­theatern im Jahr 2021, Unter­stützung bei der Durch­führung von Veranstaltungen unter Corona­bedingungen für Live­spielstätten und die Anschaffung von technischer Aus­stattung zur Verbesserung des Infektions­schutzes auf Veranstaltungen.

Livespielstätten können seit dem 01.07.2021 und große Musikfestivals seit dem 01.09.2021 aus dem Sonder­fonds für Kultur­­veranstaltungen eine Wirtschaftlichkeits­hilfe bzw. Ausfall­absicherung für Veranstaltungen vom Bund erhalten. Die Frist für die Antragstellung der Landes­unterstützung endete daher am 30.09.2021.

Volksfeste und Märkte, wie das Land sie mit seiner Ausfall­absicherung für Traditions­veranstaltungen in den Blick genommen hat, fallen als Veranstaltungen, bei denen die kulturellen Bestandteile nicht im Vorder­grund stehen, regelmäßig nicht unter den Sonder­fonds des Bundes für Kultur­veranstaltungen. Die Absicherung von Traditionsveranstaltungen konnte bis zum 31.12.2021 beantragt werden.


Hier haben Sie die Möglichkeit die Programm­formulare herunter­zuladen.

Sie haben Fragen?

Irene Renke

Telefon: 0385 6363-1483

E-Mail senden

Tordis Maack

Telefon: 0385 6363-1404

E-Mail senden
Laptop
Förderfinder: Finden Sie die passende Förderung für Ihr Vorhaben 0385 6363-1282 Kontaktformular