Springe direkt zu:

CORONAVIRUS | Bitte beachten!

Um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten, ist von persönlichen Besuchen im LFI M-V grundsätzlich Abstand zu nehmen.
Gerne beraten Sie unsere Mitarbeiter zu Förderthemen wie gewohnt telefonisch.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Coronahilfe für Zoos und Tierheime

Notbetriebshilfen für Zoos und Tierheime aus dem Sondervermögen "MV-Schutzfonds"

Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt nach Maßgabe der Landes­haushalt­sordnung Mecklenburg-Vorpommern Hilfen in Form von Billigkeits­leistungen zum Zweck der Aufrecht­erhaltung eines Not­betriebes in Zoos und Tierheime auf Grund der durch die Corona­krise bedingten Schließungen (Notbetriebshilfe).

Entsprechend kann die Antrag­stellung für das Jahr 2020 längstens für die Zeit­räume 17.03.2020 bis einschließlich 31.05.2020 und 02.11.2020 bis 31.12.2020 erfolgen. Für das Jahr 2021 erfolgt die Antrag­stellung zunächst für den Zeit­raum vom 01.01.2021 bis zum 31.03.2021.

Die Gewährung erfolgt auf der Grund­lage eines schrift­lichen Antrages. Die Anträge sind für das jeweilige Kalender­jahr getrennt zu stellen. Soweit bereits eine Billigkeits­leistung nach diesen Grund­sätzen im ent­sprechenden Jahr gewährt wurde, ist ein Änderungs­­antrag für eine Nach­bewilligung zu stellen.

Bitte beachten:
Die Anträge sind zwingend postalisch an das LFI M-V zu senden! Bitte beachten Sie die jeweiligen Grundsätze!


 

Sie haben Fragen?

Cindy Naumann

Telefon: 0385 6363-1271

E-Mail senden

Sören Laudan

Telefon: 0385 6363-1270

E-Mail senden
Laptop
Förderfinder: Finden Sie die passende Förderung für Ihr Vorhaben 0385 6363-1282 Kontaktformular