Corona-Soforthilfe

Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt von der Coronakrise besonders geschädigten gewerblichen Unternehmen und Angehörigen der Freien Berufe einschließlich Kulturschaffender Zuschüsse zur Überbrückung des Liquiditätsengpasses.

Das Antragsformular kann vorab per E-Mail (soforthilfe@lfi-mv.de) übermittelt werden jedoch ist eine postalische Zusendung des Formulars zwingend erforderlich!

Bei freiwilliger Rückzahlung bitte beachten!

Sollten Sie die erhaltene Corona-Soforthilfe ganz oder teilweise freiwillig zurückzahlen wollen , bitten wir folgende Handlungsempfehlungen zu beachten:

  • Bitte nicht auf das Auszahlungskonto, von welchem Sie das Geld erhalten haben zurückzahlen!
  • Schicken Sie uns ein Schreiben per Post oder per E-Mail (soforthilfe@lfi-mv.de). Wobei Sie bitte unbedingt den Rückzahlwunsch und das Aktenzeichen im Betreff angeben und im Textfeld die Höhe der gewünschten Rückzahlung benennen.
  • Anschließend erhalten Sie eine Kontoverbindung und ein Kassenzeichen zur Rückzahlung durch uns übermittelt.

Dokumente

Hinweise zum Datenschutz