Coronahilfe für die Veranstaltungswirtschaft

Als Bestandteil des Winter-Stabilisierungsprogramms für Wirtschaft und Arbeit in MV gewährt das Land Mecklenburg-Vorpommern Unterstützungen für die Veranstaltungswirtschaft.
Mit diesem Programm sollen Unterstützungen für die Wiederaufnahme des Veranstaltungsbetriebs gewährt werden, damit Planungen für Veranstaltungen mit überregionaler Bedeutung nicht zum Erliegen kommen und Veranstaltungen auch unter Pandemiebedingungen sicher und wirtschaftlich durchgeführt werden können.

Folgende Hilfen können beantragt werden:

Programmteil 1:   Hilfen zur Absicherung von Traditionsveranstaltungen und von Musikfestivals mit überregionaler Bedeutung 
Programmteil 2: Hilfen für die Anschaffung von technischer Ausstattung zur Verbesserung des Infektionsschutzes auf Veranstaltungen
Programmteil 3: Hilfen für den Neustart von Livespielstätten
Programmteil 4: Hilfen für Freilufttheater mit überregionaler Bedeutung

Die unterschiedlichen Antragsfristen sowie der frühestmögliche Vorhabenbeginn für die einzelnen Programmteile (1-4) sind zu beachten!

Hier haben Sie die Möglichkeit, Informationen und Antragsdokumente herunterzuladen.

Informationen und Antragsdokumente

Hinweise zum Datenschutz