DigitalPakt Schulen 2019 bis 2024

Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt mit Unterstützung von Mitteln des Bundes Zuwendungen für die digitale Bildungsinfrastruktur mit dem Ziel der Etablierung trägerneutraler lernförderlicher und belastbarer, interoperabler digitaler technischer Infrastrukturen sowie Lehr-Lern-Infrastrukturen und der Optimierung vorhandener Strukturen. Zuwendungsfähig sind förderfähige Investitionen in schulische Maßnahmen, landesweite Maßnahmen sowie Begleitmaßnahmen.

Zuwendungsempfänger können Schulträger von Schulen in öffentlicher Trägerschaft und Schulträger von staatlich genehmigten Ersatzschulen gemäß Schulgesetz sein. Darüber hinaus können Zuwendungsempfänger für eine Zuwendung für landesweite Maßnahmen insbesondere Unternehmen sein, an denen das Land beteiligt ist.


Bitte unbedingt beachten! Die korrekte Anwendung aller Vergabevorschriften ist von größter Bedeutung bei der Prüfung sämtlicher Zuwendungsverfahren. Leitfäden, Hinweise und Dokumente zum Thema finden Sie hier oder auf der Startseite unter Grundsatzdokumente in der Service-Box.

Hier haben Sie de Möglichkeit Rechtsgrundlagen, Merkblatt und Antragsdokumente herunterzuladen.

Rechtsgrundlage und Merkblätter

Antragsdokumente

Dokumente zur Mittelanforderung

Dokumente zum Verwendungsnachweis

Logovarianten DigitalPakt Schulen

Hinweise zum Datenschutz