Kommunaler Aufbaufonds

Aus Mitteln des Kommunalen Aufbaufonds werden Investitionen der Gemeinden mit 500 und mehr Einwohnern, Landkreise, Ämter, kreisfreie Städte und Zweckverbände gefördert, die der Verbesserung der kommunalen Infrastruktur dienen.

Förderschwerpunkte sind insbesondere:

  • Ausbau von Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung
  • Aus- und Umbau von Alten- und Pflegeheimen
  • Bau von Verwaltungsgebäuden und Feuerwehrgerätehäusern
  • Straßenbau, hier u.a. das Programm zur Erneuerung von Straßendecken kommunaler Straßen 2011
  • Bau von Schule

Hinweis: Derzeit erfolgt ausschließlich die Bearbeitung laufender Maßnahmen. Es ist keine Neuantragstellung möglich.


Bitte unbedingt beachten! Die korrekte Anwendung aller Vergabevorschriften ist von größter Bedeutung bei der Prüfung sämtlicher Zuwendungsverfahren. Leitfäden, Hinweise und Dokumente zum Thema finden Sie hier oder auf der Startseite unter Grundsatzdokumente in der Service-Box.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Rechtsgrundlagen und Antragsdokumente herunterzuladen!

Richtlinien, Merkblatt und Antragsdokumente