Instandsetzung von Wohnraum für benachteiligte Haushalte - Sonderprogramm Wohnraumertüchtigung

Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt Zuwendungen zur Instandsetzung von Miet- und Genossenschaftswohnungen.

Förderfähig ist die Instandsetzung von  leer stehenden Miet- und Genossenschaftswohnungen, durch die Wohnungen auf Dauer ganz oder teilweise wieder zu Wohnzwecken nutzbar gemacht werden.


 

Bitte unbedingt beachten! Die korrekte Anwendung aller Vergabevorschriften ist von größter Bedeutung bei der Prüfung sämtlicher Zuwendungsverfahren. Leitfäden, Hinweise und Dokumente zum Thema finden Sie hier oder auf der Startseite unter Grundsatzdokumente in der Service-Box. 

Hier haben Sie die Möglichkeit, Rechtsgrundlagen und Antragsdokumente herunterzuladen.

Rechtsgrundlagen, Merkblätter und Antragsdokumente

Hinweise zum Datenschutz