Überbrückungsstipendium (MV-Schutzfonds Kultur)

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur gewährt für freischaffende, professionelle Künstlerinnen und Künstler in der Coronakrise ein Überbrückungsstipendium aus dem MV-Schutzfonds Kultur in Höhe von 2.000 Euro. Das Stipendium dient in Abgrenzung zur Grundsicherung der Sicherung des künstlerischen Arbeitens und Wirkens. Zuwendungsempfänger sind freischaffende, professionelle Künstlerinnen und Künstler mit einer Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse (Wort, Bildende und Darstellende Kunst, Musik); inkl. Härtefallregelung.

Bitte unbedingt beachten!


Antragstellung bis 31.07.2020 (Posteingang) möglich!
Eine gleichzeitige Förderung aus der Corona-Soforthilfe und dem Überbrückungsstipendium ist nicht möglich!

Neben der Unterstützung für die KünstlerInnen enthält der MV-Schutzfonds Kultur weiter 5 Säulen zu Unterstützung. Genaueres erfahren Sie in der Pressemitteilung

MV-Schutzfonds: 20 Millionen Euro für die Kultur bereitgestellt  

Dokumente zum Download

Hinweise zum Datenschutz