Antragstellung für Notbetriebshilfe Zoos ab sofort möglich!

15.03.2021

Notbetriebshilfen für Zoos aus dem Sondervermögen "MV-Schutzfonds"

Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt nach Maßgabe der Landeshaushaltsordnung Mecklenburg-Vorpommern Hilfen in Form von Billigkeitsleistungen zum Zweck der Aufrechterhaltung eines Notbetriebes in Zoos auf Grund der durch die Coronakrise bedingten Schließungen (Notbetriebshilfe).

Entsprechend kann die Antragstellung für das Jahr 2020 längstens für die Zeiträume 17. März 2020 bis einschließlich 31. Mai 2020 und 2. November 2020 bis 31. Dezember 2020 erfolgen. Für das Jahr 2021 erfolgt die Antragstellung zunächst für den Zeitraum vom 1. Januar 2021 bis zum 31. März 2021.

Die Gewährung erfolgt auf der Grundlage eines schriftlichen Antrages. Die Anträge sind für das jeweilige Kalenderjahr getrennt zu stellen. Soweit bereits eine Billigkeitsleistung nach diesen Grundsätzen im entsprechenden Jahr gewährt wurde, ist ein Änderungs­antrag für eine Nachbewilligung zu stellen.

Bitte beachten:
Die Anträge sind zwingend postalisch an das LFI zu senden! Bitte beachten Sie die Grundsätze vom 10.03.2021!

Weitere Informationen und Antragsformular erhalten Sie hier.