Springe direkt zu:

Antragstellung für Verbesserung der Luftqualität in Unterrichts­räumen jetzt möglich!

Die Antragstellung für die „Luftqualität in Unterrichtsräumen“ ist ab sofort möglich. Die Schulträger sollen durch das Land M-V bei der Verbesserung des Lüftungsmanagements in Schulgebäuden in Pandemiezeiten unterstützt werden. Über den MV-Schutzfonds stehen zunächst 2,025 Mio. EUR für die Anschaffung von luftverbessernden Geräten für Unterrichtsräume, die regelmäßig genutzt werden, oder für die Anschaffung von CO2-Messgeräten bzw. CO2-Ampeln bereit. Das Land beteiligt sich in Höhe von bis zu 60 % bei der Finanzierung der Geräte.

Förderfinder: Finden Sie die passende Förderung für Ihr Vorhaben 0385 6363-1282 Kontaktformular