Neue "Richtlinie zur Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der Ersteinstellung von Personal mit Hochschulabschluss in einer technischen Fachrichtung" in Kraft gesetzt!

06.12.2017

Am 27.11.2017 wurde die neue "Richtlinie zur Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der Ersteinstellung von Personal mit Hochschulabschluss in einer technischen Fachrichtung" rückwirkend zum 15.07.2017 in Kraft gesetzt.

Kleine und mittlere Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes erhalten eine finanzielle Hilfe vom Land, wenn sie Hochschulabsolenten mit einem technischen Abschluss neu einstellen. Die Förderung wird maximal für 24 Monate ausgereicht und ist bei 45.000,00 EUR pro Arbeitsplatz gedeckelt.

Antragsunterlagen und weitere Informationen finden Sie HIER.