Neue Richtlinie zur Förderung von Messen und Ausstellungen veröffentlicht!

05.11.2019

Die Staatskanzlei hat am 04.11.2019 die neue Richtlinie zur Teilnahme an Messen und Ausstellungen veröffentlicht, welche am 05.11.2019 in Kraft getreten ist.

Antragsberechtigt sind wie auch in der Vergangenheit kleine und mittlere Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern, die als Aussteller an Messen im In- und Ausland teilnehmen.

Neu ist die Förderung von kleinen Unternehmen, die zum Zeitpunkt des Beginns der Messe nicht älter als 5 Jahre sind. Diese erhalten eine Pauschale in Höhe von 2.000,00 EUR, wenn sie sich als Aussteller oder Unteraussteller auf einer Messe präsentieren.

Die Rechtsgrundlagen und Antragsunterlagen zum Förderprogramm finden Sie HIER.