Springe direkt zu:

CORONA-SOFORTHILFE

Sofern Sie ein Schreiben erhalten haben, ist mit der Berechnungshilfe der tatsächliche Liquiditätsengpass zu ermitteln. Die Berechnungshilfe finden Sie hier.
Wir bitten höflichst von telefonischen Anfragen Abstand zu nehmen. Eventuelle Fragen richten Sie bitte an unsere E-Mail-Adresse.

Radwegebau

Bau von Radwegen an Landesstraßen

Gegenstand der Zuweisung ist der Aus- und Neubau von selbst­ständigen und straßen­begleitenden Rad­wegen an Landes­straßen zur Reduktion der CO2-Emissionen im Verkehr, die folgenden Kriterien entsprechen:

  • Verbesserung der Verkehrs­sicherheit bei höherer Verkehrs­belastung durch Kraftfahrzeug- und Schwerlast­verkehr
  • Sonstige Aspekte der Verkehrs­sicherheit auf Grund von Strecken­führung und Landschafts­profil
  • Beitrag zu Lücken­schlüssen im Radwegenetz des Landes
  • Verbesserung der Umland­anbindungen
  • Verknüpfung mit dem öffentlichen Nahverkehr
  • Signifikante Nutzung durch Schüler- und Alltagsrad­verkehr
  • Nutzung durch touristischen Radverkehr zur Anbindung landschaftlich reizvoller und topographisch günstiger Gebiete sowie Einbindung in touristische Radrouten oder Radfernwege

Bitte unbedingt beachten! Die korrekte Anwendung aller Vergabe­vorschriften ist von größter Bedeutung bei der Prüfung sämtlicher Zuwendungs­verfahren. Leitfäden, Hinweise und Formulare zum Thema finden Sie hier.


Weiter­führende Informationen, Rechts­grundlagen, Antrags- und Verfahrens­dokumente:

Bitte unbedingt beachten! Die Formulare stehen nur beschreibbar zur Verfügung, wenn sie vorher heruntergeladen und gespeichert wurden. Bitte öffnen Sie zum Bearbeiten, das auf Ihrem PC gespeicherte Formular.


Sie haben Fragen?

Markus Wedde

Telefon: 0385 6363-1416

E-Mail senden

Maik Börner

Telefon: 0385 6363-1294

E-Mail senden
Laptop
Förderfinder: Finden Sie die passende Förderung für Ihr Vorhaben